Presse-Archiv

Für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

Mittelweser (tb). Die Landwirte in der Region setzen sich weiterhin mit Nachdruck für ihre Forderungen an die Bundesregierung ein. Neben wöchentlichen „Brückentagen“ und Mahnwachen unterstreicht der Berufsstand nun auch mit einer landkreisweiten Plakataktion klar: Wir sind unzufrieden mit der… weiterlesen

Bezirksversammlung gestartet

Heiligenfelde (ine). Auch wenn gerade an Güllesilvester die Schleppschläuche heiß liefen, besuchten Anfang Februar viele Mitglieder die Bezirksversammlung des Landvolk Mittelweser im Dorfgemeinschaftshaus Heiligenfelde. Der Vorsitzende Christoph Klomburg warf einen Blick zurück aufs vergangene… weiterlesen

Bauern demonstrieren in Berlin

Mittelweser (tb). Von der Rede Christian Lindners hat der Landvolk-Vorsitzende Christoph Klomburg am Brandenburger Tor nicht viel verstanden. „Die Akustik war schlecht und der Livestream auf YouTube hat nicht funktioniert“, berichtet der Landwirt, der am Montagmorgen mit rund 50 Berufskollegen… weiterlesen

Nitratbelastete Gebiete: Änderungsverordnung ab 17.11.2023 gültig

Die Landesregierung hat die geänderte „Niedersächsische Verordnung über düngerechtliche Anforderungen zum Schutz der Gewässer vor Verunreinigungen durch Nitrat oder Phosphat“ beschlossen. Durch die geänderte Verordnung kommt es zu einer Vergrößerung der Gebietskulisse: Die Gebiete, die als mit… weiterlesen

Tobias Göckeritz als Vorsitzender beim Landvolk Mittelweser verabschiedet

Mittelweser (ufa/tb). 100 Delegierte des Landvolks Mittelweser waren ins Gasthaus zur Post nach Neubruchhausen gekommen, um das zurückliegende Geschäftsjahr Revue passieren zu lassen und gleichzeitig Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Volker Meyer, Landtagsabgeordneter und… weiterlesen

Tag des offenen Hofes: Betriebe gesucht!

Am Sonntag, 9. Juni 2024, findet bundesweit und in Niedersachsen wieder der „Tag des offenen Hofes“ statt. Die 35 Kreisverbände des Landvolk Niedersachsen freuen sich auf viele Betriebe, die mitmischen wollen.  2022 beteiligten sich vier Höfe im Kreisverband Mittelweser an diesem… weiterlesen

Geschäftsführung neu aufgestellt

Syke (tb). Der Posten des stellvertretenden Geschäftsführers war seit einiger Zeit unbesetzt. Nun hat der geschäftsführende Vorstand des Landvolks Mittelweser die Stelle gleich zweifach neu besetzt. Die Neuen sind keine Unbekannten. Den Bereich Personal und Finanzen wird Hermuth Straßburg (… weiterlesen

Gleichmäßiges Pflugbild für den Sieg

Düdinghausen (tb). Hervorragendes Wetter und ausgezeichnete Bodenverhältnisse prägten den Kreisentscheid im Leistungspflügen, der jetzt in Düdinghausen durchgeführt wurde. Auszubildende aus den landwirtschaftlichen Berufen und junge Landwirtinnen und Landwirte waren in den Disziplinen Dreh- oder… weiterlesen

„Tragt euer Wissen weiter!“

Nienburg (ine). „Tragt euer Wissen an die weiter, die es nicht wissen“, ermunterte Wilken Hartje die frisch gebackenen Landwirtschaftsmeisterinnen und -meister dazu, mit ihren erworbenen Kenntnissen nicht hinter dem Berg zu halten. Der Kreislandwirt aus dem Landkreis Diepholz übergab gemeinsam… weiterlesen

„Entdeckt, wie gut ihr seid!“

Nienburg (tb). Jan Menze war ganz überwältigt von der großen Wertschätzung, die ihm und seinen 14 Berufskolleginnen und -kollegen entgegengebracht wurde. Im Nienburger Blattpavillon der DEULA wurden die jungen Leute nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Landwirt bzw. zur Landwirtin… weiterlesen

Bodenschätzung in Rodewald

Nienburg (lv). Das Finanzamt Nienburg/Weser teilt mit: Im Laufe der Jahre 2023/2024 wird die Bodenschätzung nach § 11 des Bodenschätzungsgesetzes in der Gemarkung Rodewald durchgeführt. Eine besondere Benachrichtigung der Eigentümer der betroffenen Flächen erfolgt nicht. Die Eigentümer und… weiterlesen

„Spannend wird es im nächsten Jahr“

Weyhe (tb). Große Unterschiede hinsichtlich der Bestandsentwicklung waren nicht zu erkennen auf der 2,3 Hektar großen FINKA-Fläche von Ackerbauer Jan Wiertzema in Weyhe. Während ein Hektar des Winterweizens betriebsüblich konventionell bewirtschaftet wird, verzichtet der Landwirt im Rahmen des… weiterlesen

„Arbeit des ZJEN wird immer wichtiger“

Graue (tb). „Wenn es den ZJEN nicht gäbe, müsste man ihn erfinden“, konstatierte Fritz Bründer nach zweijähriger Corona-Pause auf dem Treffen der ZJEN-Kreisgruppe Mittelweser in seiner Begrüßung. „Seine Arbeit wird landes- und bundesweit immer wichtiger“, sagte er. Es gelte, das Jagdrecht zu… weiterlesen

FINKA-Feldtag in Weyhe

Mittelweser (lv). Miteinander voneinander lernen und schauen, wie Insektenschutz besser geht: Das ist das Konzept von FINKA, dem Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt. Das Projekt hat das Ziel, die Insektenvielfalt im Ackerbau zu fördern, die Biodiversität auf Ackerflächen zu erhöhen… weiterlesen

Imkerrunde: Es geht nicht ohne die Bewirtschafter

Graue (ufa). Zu einer guten Tradition ist zwischenzeitlich – trotz pandemiebedingter Pause – die Imkerrunde geworden, zu der das Landvolk Mittelweser und die Landwirtschaftskammer Niedersachsen einmal im Jahr die Imkervereine im Verbandsgebiet einladen. Thematisch im Zentrum des Austauschs in… weiterlesen

Straffes Programm absolviert

Nienburg (tb). Sie kommen aus den unterschiedlichsten Branchen und Regionen, doch haben eines gemeinsam. Wenn Ende Februar Steuerfachangestellte, Wirtschaftsingenieure, Floristinnen und Kfz-Betriebswirte im Blattpavillon der DEULA zusammenkommen, übergibt Nienburgs Kreislandwirt Tobias Göckeritz… weiterlesen

Zukunftstag im April

Mittelweser (lv). Der Zukunftstag, der in diesem Jahr am Donnerstag, 27. April, stattfindet,  ist ein Projekttag der allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen zur ersten Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen.… weiterlesen

Kommt Putenfleisch bald nur noch aus dem Ausland?

Syke-Barrien (ine). Mehr Tierschutz für Mastputen: Das will das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unter Landwirtschaftsminister Cem Özdemir erreichen und begründet seinen Vorstoß zur Schaffung wesentlicher Mindestanforderungen an die Haltung dieser Tiere damit, dass für… weiterlesen

„Gesetze werden nicht zu Ende gedacht“

Liebenau (ine/tb). „Armer Boden macht kämpferische Leute“, sagte Landvolk-Präsident Holger Hennies augenzwinkernd mit Blick auf Tobias Göckeritz und lobte während der Kreisverbandsversammlung des Landvolk Mittelweser in der Schweizerlust in Liebenau dessen bereits 20-jähriges Engagement als… weiterlesen

Interaktive Entdeckungsreise

Bremen (lv). Auch in diesem Jahr findet wieder die Verbrauchermesse HanseLife in der Messehalle hinter dem Bremer Hauptbahnhof statt. Neben zahlreichen Verkaufsständen wird es in diesem Jahr auch wieder ein ausgiebiges Informationsprogramm zum Thema Landwirtschaft geben.

Die… weiterlesen